Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Erfrischend vielseitig

Mercedes Benz Schönauen stellt in der Virtuellen WZ-Autoschau den neuen GLB und die Mercedes V-Klasse mit MBUX-Multimediasytem vor.

Kraftvolle Proportionen mit kurzen Überhängen und Offroad-orientiertes Design sowie optional Allradantrieb 4MATIC und ein spezielles Offroad-Licht, das bei niedrigen Geschwindigkeiten beim Erkennen von Hindernissen vor dem Fahrzeug hilft – der neue Mercedes- Benz GLB ist ein vielseitig einsetzbares SUV. Und ein geräumiges Familienauto: Auf Wunsch ist er als erster Mercedes- Benz in diesem Segment als Siebensitzer erhältlich. Die beiden Sitzplätze in Reihe drei können von Personen bis 1,68 Meter Körpergröße genutzt werden. Mit leistungsstarken und effizienten Vierzylindermotoren, aktuellen Fahrassistenzsystemen mit kooperativer Unterstützung des Fahrers, dem intuitiv bedienbaren Infotainmentsystem MBUX sowie der umfassenden Komfortsteuerung ENERGIZING Komfort besitzt der neue GLB alle Stärken der aktuellen Kompaktklasse-Generation von Mercedes-Benz. Ebenfalls am Start: Der neue Mercedes-AMG GLB 35 4MATIC als eine konkurrenzlose Alternative im Segment der Kompakt- SUV.

„Mittlerweile ist jeder dritte Mercedes-Benz ein SUV, jeder vierte ein Kompaktwagen. Ein kompaktes SUV wie der GLB vereint also alle Erfolgsfaktoren unserer beiden volumenstärksten Segmente“, sagt Christian Roth vom Wuppertaler Mercedes-Spezialisten Schönauen. „Außerdem hat der GLB einige Besonderheiten, die wir unseren Kunden in diesem Segment bisher noch nicht angeboten haben, zum Beispiel sieben Sitze. Besonders ist auch das neue Augmented Reality System bei Mercedes.“ Dabei filmt eine Kamera in der Frontscheibe den Bereich vor dem Fahrzeug. „Diese Aufnahme läuft im Media-Display“, sagt Christian Roth. „Hervorgehobene zusätzliche Hinweise wie Hausnummern oder Straßennamen erleichtern die Orientierung vor allem am Bestimmungsort. Zudem unterstützt das System Sie an Ampeln. Stehen Sie an erster Position, blendet es die aktuelle Ampel-Situation ein und erspart Ihnen dadurch beim Warten auf die Grün-Phase mühsame Verrenkungen.“

Zweckmäßig kann Mercedes- Benz allerdings auch: Kaum eine Baureihe von Mercedes- Benz Vans hat eine so große Bandbreite an Nutzern und Nutzungsanlässen, wie die Großraumlimousine V-Klasse. Von Familien über Freizeitabenteurer, die viel Platz für ihr Equipment benötigen, bis hin zu professionellen Shuttlediensten: die V-Klasse wird sowohl im privaten als auch im beruflichen Alltag genutzt.

Vor einem Jahr feierte die Modellpflege der Mercedes- Benz V-Klasse ihre Premiere mit neuem Frontdesign, einem neuen Mix aus Lackfarben und Polsterungen, dem dynamischen und effizienten Vierzylinder-Diesel OM 654, 9G-TRONIC Automatikgetriebe sowie einem erweiterten Angebot an Assistenzsystemen. Seit vergangenem Dezember ist sie außerdem mit dem intuitiven und lernfähigen Multimediasystem MBUX bestellbar. Mit MBUX wurden auch die bislang in der V-Klasse verfügbaren Mercedes me connect Konnektivitätsdienste erweitert beziehungsweise um neue Dienste ergänzt.

Verbrauchs- und Emissionswerte:
Mercedes-Benz GLB: Motorleistung 100 kW (136 PS), Schadstoffklasse EURO 6D-ISC-FCM, Verbrauchswert 6 l/100km, CO2-Emissionen 137 g/km, Energieeffizienzlabel B. V-Klasse: Motorleistung 120 kW (163 PS), Schadstoffklasse Euro 6d-TEMP, Verbrauchswert kombiniert 5,9 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 156 g/km, Energieeffizienzlabel B.